Spedition

Spedition

WECK+POLLER realisiert europaweit für alle Wirtschaftsbereiche umfassende Transportleistungen. Dank eines eigenen Fuhrparks von über 350 Fahrzeugen verschiedenster Fahrzeugtypen sind wir in der Lage, schnell, flexibel und sicher auf Ihre...

Philosophie

Philosophie

Internationalisierung, hohe Arbeitsteilung, steigende Qualitätsanforderungen und kürzere Lieferzeiten bei erhöhter Wirtschaftlichkeit erfordern leistungsfähige Logistik-Partner mit den zur Lösung dieser Anforderungen erforderlichen Kompetenzen,...

Service

Service

Rund um unsere Kernkompetenzen Spedition und Logistik erbringen wir eine Vielzahl an Serviceleistungen. Von der Logistik-Beratung über Gebäude und Versicherungsmanagement bis hin zum professionellen Fuhrparkservice – wir optimieren und entlasten...

Logistik

Logistik

Logistik wird durch eine perfekte Organisation zum Erfolgsfaktor für unsere Kunden, ganz gleich welcher Branche sie angehören. Auf über 250.000 m² Logistik- und mehr als 100.000 m² Hallenfläche bietet WECK+POLLER vielseitige Möglichkeiten für...

  • Spedition
  • Philosophie
  • Service
  • Logistik

sociallink facebook sociallink xing sociallink whatsapp sociallink youtube

kennenlernen

   space
Benutzer:
Kennwort:
   

WECK+POLLER Kontaktservice

 

network_star network_vtl network_iln network_elvis

Invest Fuhrpark 2016

Auch in diesem Jahr investiert WECK+POLLER getreu der eigenen Unternehmensphilosphie in moderne und innovative Technik. So fanden in den vergangenen Tagen eine Reihe modernster, höchsten Qualitätsanforderungen entsprechende Sattelauflieger den Weg in den WECK+POLLER Fuhrpark. Das Equipment des 350 ziehende Einheiten umfassenden Fuhrparks besteht überwiegend aus sogenannten Tautlinern, deren zertifizierte Schiebeplane genau wie das zu öffnende Dach eine schnelle und komfortable Be- und Entladung sicherstellt.

 

Neben dem Zuwachs bei den Sattelaufliegern gibt es auch im Bereich der „Ladungsriesen“ Nachwuchs zu vermelden. Die Erweiterung umfasst  drei Gigaliner, auch als Lang-LKW bezeichnet überlange Fahrzeugkombinationen mit einer Länge von 25,25m. Entgegen den bisherigen Lang-LKW-Kombinationen bestehen diese neuen Einheiten jetzt aus einem Sattelzug plus Anhänger.

AUSBILDUNGSBEGINN 2016

Am 01.08.2016 starteten 15 ambitionierte junge Menschen ihre Ausbildung bei WECK+POLLER. In den Bereichen Lagerlogistik (5 Auszubildende), Berufskraftfahrer (7 Auszubildende) und Kauffrau/-mann für Speditions-& Logistikdienstleistungen (2 Auszubildende) erlernen die angehenden Fachkräfte in den nächsten 3 Jahren ihr Handwerkszeug.

Ebenfalls dabei und ganz neu im Ausbildungsprogramm ist ein angehender Fachinformatiker. Da der Bereich der Informations-, Kommunikations- und Datentechnik gerade in der Logistikbranche stets an Komplexität zunimmt, hat WECK+POLLER als professionell agierender Dienstleister im Transport-, Logistik- und Servicewesen die Zeichen der Zeit erkannt und mit der diesjährigen Etablierung dieses neuen Ausbildungsberufes ein klares Bekenntnis für nachhaltiges Handeln gesetzt.

Nach dem Empfang am Hauptsitz Zwickau durch den Ausbildungsleiter Herrn Schulz, waren die ersten Tage vorrangig von Begrüßungen, Kennenlerngespräche und den obligatorischen Belehrungen und Einweisungen geprägt. Im organisatorischen Programm enthalten waren ebenfalls ein Betriebsrundgang am Hauptsitz Zwickau sowie der Besuch der einzelnen Niederlassungen der Unternehmensgruppe, bevor die einzelnen Theorieinhalte in der Schule bzw. Praxisschwerpunkte in den jeweiligen Abteilungen explizit starten.

WECK+POLLER heißt hiermit alle neuen Auszubildenden herzlich willkommen, wünscht maximale Erfolge in Theorie bzw. Praxis und bedankt sich an dieser Stelle ausdrücklich für das vorab entgegengebrachte Interesse und Vertrauen aller Bewerber.

AUFSTEIG FC AUE

Nach nur 6-monatiger Bauzeit wurde ein moderner Pflege- und Servicestützpunkt auf dem Unternehmensgelände am Hauptsitz in Zwickau eingeweiht. Angrenzend an die rund 80.000 Quadratmeter umfassenden Lagerhallen und in unmittelbarer Nähe sowohl zum Dispositionsgebäude als auch der modernen Umschlagsanlage wurde ein moderner Wasch- und Werkstattkomplex inklusive Verwaltungstrakt errichtet.

In der hauseigenen Werkstatt werden vorrangig Schnellreparaturen für Anhänger bzw. Auflieger getätigt. Dank modernster Technik und Werkzeuge können Hauptuntersuchungen und Sicherheitsüberprüfungen bzw. diverse andere Wartungen wie auch Inspektionen vorgenommen werden. Ebenfalls auf dem neuesten Stand ist die direkt an die Werkstatt angrenzende Waschanlage, mittels derer nahezu alle Fahrzeugtypen gereinigt werden können und deren Nutzung nicht nur dem eigenen Fuhrpark vorbehalten ist.

Direkt über den Räumlichkeiten der Werkstatt bzw. der Waschanlage befinden sich die Büroräume des kompletten Fuhrparkmanagements und ein großräumiger Sanitär- und Sozialtrakt, bestehend aus Fahrerruhe- und Aufenthaltsraum, Küche und Terrasse.

Mit dem neuen Servicecenter, welches eine zusätzliche Kapazität zu der in Kirchberg bestehenden Anlage darstellt, wird der Anspruch von WECK+POLLER an einen zuverlässigen und stets in besten optischen Zustand befindlichen Fuhrpark untermauert. Einen ebenso hohen Stellenwert genießt die bestmögliche Betreuung des Fahrpersonals, die mit diesem zentralisierten Stützpunkt an Effektivität gewonnen hat.

AUFSTEIG FC AUE

Die Spielzeiten für Profimannschaften im deutschen Vereinsfußball sind vorbei, die Fußball-Europameisterschaft der Nationalteams in Frankreich steht unmittelbar bevor. Grund genug, ein kurzes Resümee zu ziehen und den durch WECK+POLLER unterstützten Fußballvereinen der Region, dem FC Erzgebirge Aue und dem FSV Zwickau, auch auf diesem Wege zu den jeweiligen Aufstiegen in die nächsthöheren Spielklassen zu gratulieren!

Als langjähriger und treuer Sponsor der „Veilchen“ ließ es sich WECK+POLLER nicht nehmen, den Club bei seinem Aufstiegsumzug durch die Stadt zu unterstützen. Dabei stellte das Zwickauer Unternehmen 2 LKW`s zu Verfügung, auf denen zum einen die Mannschaft und zum anderen die Mitarbeiter der Geschäftsstelle ausgiebig mit den Anhängern feierten. Bei optimalen Wetterbedingungen am Pfingstsamstag führte der Weg nach dem letzten Punktspiel direkt vom Stadion zum Auer Rathaus. Flankiert von tausenden FCE-Fans sorgte WECK+POLLER mit seinen Sattelzügen inkl. Fahrern an diesem Tag für einen sicheren und begeisternden Personentransport.

Auch in Zwickau gab es genug Grund zum Feiern-hier holte der hiesige FSV zunächst den Meistertitel in der Regionalliga Nordost und machte schließlich den Aufstieg in die 3. Liga als krönenden Abschluss einer tollen Saison perfekt! Deshalb ist es für WECK+POLLER eine „Herzensangelegenheit“, den „Rot-Weißen“ als offizieller Partner auch in Zukunft die Treue zu halten.

WECK+POLLER wünscht beiden Vereinen eine wohlverdiente Ruhepause, anschließend eine optimale Vorbereitungszeit ohne größere Verletzungen bzw. „glückliche Händchen“ bei der Kaderzusammenstellung und letztendlich vorab einen erfolgreichen Start in die neuen Saisons.

LOGISTIKZENTRUM ZWICKAU

Ende des ersten Quartals 2016 konnte der Zwickauer Logistiker die Fertigstellung mehrerer Immobilien und damit eine signifikante Erweiterung des Logistikzentrums am Hauptsitz melden. Diese, im vergangenen Jahr mit mehr als 12 Millionen Euro getätigten, Investitionen in die eigene Infrastruktur bestätigen den Wachstumskurs des Unternehmens. Zugleich stellen sie ein Bekenntnis zum Standort Zwickau dar, in den seit 2009 mehr als 30 Millionen Euro investiert wurden.

Parallel zum Hallenneubau entstanden ebenfalls auf dem Areal in Zwickau ein neuer Service-Stützpunkt für Nutzfahrzeuge, bestehend aus einer Waschanlage und Werkstatt. Zusätzlich zu der am Standort in Kirchberg bereits vorhandenen Werkstatt und Waschanlage steht mit dieser Erweiterung das Ziel einer besseren Betreu-ung des 350 Fahrzeuge umfassenden Fuhrparks bei einer gleichzeitigen Steigerung der Effizienz im Fokus.

Copyright © 2014 WECK+POLLER Holding GmbH. Alle Rechte vorbehalten. |  Impressum |  Sitemap