space
Benutzer:
Kennwort:
   

Tel.: +49 (0) 375 30353-0
Fax: +49 (0) 375 30353-115
E-Mail: info(at)weckpluspoller.de

Gern rufen wir Sie zurück:

 

Seit einem halben Jahrhundert schafft das Mercedes-Benz Werk in Wörth Verbindungen fürs ganze LKW-Leben - getreu dem Motto: "Trucks you can trust" - LKW, auf die man sich verlassen kann. 

 

Bis zu 400 Fahrzeuge verlassen jeden Tag das größte LKW-Montagewerk der Welt. Zum 50-jährigen Jubiläum blickte das Magazin für LKW-Fahrer "ROUTE" hinter die Kulissen und begleitete unseren zukünftigen ACTROS auf den letzten Stationen durch die Fertigung.

trucks

 

Bis der LKW im Werk Wörth erstmals als komplettes Fahrzeug zu sehen ist, müssen mehrere Stationen mit individuellen Prüfungen zurück gelegt werden.

In der 1. Station, dem Rohbau, wird das 450 kg schwere Fahrerhaus des Actros komplett und fertig für die erste Prüfung. Anschließend gelangt es in die Lackiererei. Dort bekommt es nach gründlicher Reinigung den optimalen Schutz vor Korrosion und die gewünschte Farbgebung. Weiter geht es zur nächsten Station: dem Innenausbau. Hier erhält das Fahrerhaus alles, was die Arbeit und das Leben eines Fahrers so angenehm wie möglich macht.

 

Nach 420 m auf dem Montageband wird schließlich eine der letzten Stationen erreicht. Erst wird noch die Vorbauklappe mit dem Mercedes-Stern montiert, dann ist das Fahrerhaus bereit vereint zu werden = die sogenannte Hochzeit steht an. Jetzt fehlt nur noch das Fahrgestell - Station 4: der Aufbau. Das Fahrerhaus wird auf das Fahrgestell montiert. Danach erfolgt die Fahrzeuginbetriebnahme.

 

Doch auch nach ständigen Qualitätskontrollen während der Montage - "das dicke Ende" kommt hinter den Montagelinien - auf den Rollenprüfständen. Sämtliche Fahrfunktionen und Assistenzsysteme werden auf Funktionsfähigkeit geprüft und die ersten Kilometer im Fahrzeugleben absolviert.

 

Sowie für die Mitarbeiter im Werk Wörth, als auch für Weck+Poller gilt es das Kundenversprechen: "Trucks you can trust" - LKW, auf die man sich verlassen kann, in allen Bereichen der täglichen Arbeit einfließen zu lassen, damit die Kunden jeden Tag aufs Neue uns mit einem guten Gefühl Vertrauen können.

 

Zum Artikel des Mercedes-Benz Magazins "Route" 4/2013

Copyright © 2014 WECK+POLLER Holding GmbH. Alle Rechte vorbehalten. |  Impressum |  Sitemap