Wirtschaftsminister

Eine ganz besondere Ehre wurde WECK+POLLER mit dem Besuch von Minister Martin Dulig am 17. August dieses Jahres zuteil. Der sächsische Wirtschaftsminister zeigte sich beeindruckt von der Erfolgsgeschichte, auf welche das Unternehmen als Logistik- und Speditionsdienstleister zurückblicken kann. Nach einem Rundgang zeigte sich der Politiker beeindruckt vom Wachstum und den am Zwickauer Standort getätigten Produktions- und Logistikinvestitionen.

 

Die Geschäftsführer Herr Günnel und Herr Meinel-Poller als Gastgeber verwiesen auf die kontinuierlich herausragende Leistung der Mitarbeiter, welche das mittelständische Unternehmen zu einem bedeutsamen Marktteilnehmer gemacht hat. Gleichzeitig waren der mit der Unternehmenserweiterung einhergehende stetige Mitarbeiterbedarf und die Auswirkungen des Fach- und Nachwuchsmangels ebenfalls Thema des gemeinsamen Gedankenaustauschs. Der Minister zeigte sich in dieser Hinsicht sehr offen für die Anforderungen des Unternehmens.

 

Martin Dulig lobte die Bemühungen des Unternehmens und lotete zugleich mögliche Potentiale mit der Unternehmensleitung bei dem gemeinsamen Gespräch aus.

 


 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok